Recent Posts/ Aktuelle Posts

Date Ideen - mehr Liebe, weniger Kohle | Date Ideas On A Budget


Date Ideen - mehr Liebe, weniger Kohle

Weißte du was? Der Pst ist so lang, dass wir und dieses Mal nicht langsam ins Thema vorarbeiten, sondern wir legen direkt los. Es folgen Ideen für Dates bei einem schmalen Geldbeutel.

1. Picnic

Ich liebe Picnics. Es ist, als würde man in einem Restaurant essen, nur günstiger, persönlicher und in der Natur. Man kann sich in die Sonne legen und einfach etwas quatschen und die Natur genießen, ohne viel Geld auszugeben. Wenn du willst, kannst du als kleinen Bonus, die Vorbereitung des Picnics ebenfalls in das Date einbeziehen.

2. Besuche einen Wildpark

Einen Wildpark zu besuchen ist wie spazierengehen, nur, dass es so viel mehr zu sehen und zu bereden gibt. Welche sind deine Lieblingstiere? Bist du gerne in der Natur? Warst du als Kind öfter in Wildparks? Was war das Eigenartigste, das du als Kind über ein Tier geglaubt hast? Die Möglichkeiten sind unendlich. Die meisten Wildparks sind kostenlos, wobei man die Option hat, Tierfutter zu kaufen, oder eine Spende zu hinterlassen.

3. Kocht zusammen

Zusammen zu kochen ist wie in ein Restaurant gehen, nur viel entspannter und intimer. Du kannst das ganze Drumherum genießen; auch zusammen ein Projekt anzugehen. Man muss das Essen planen, die Zutaten kaufen, die Utensilien, die man benötigt rausholen und die unterschiedlichen Aufgaben während des Kochens organisieren. Außerdem ist die Essenszubereitung etwas so Grundlegendes und Normales, dass es dir einen fundamentalen Teil der anderen Person zeigt und dir hilft festzustellen, ob der/die Andere jemand für dich ist.

4. Filme-Abend

Du musst nicht ins Kino gehen, um einen Film zu schauen, besonders heutzutage mit all den Streaming-Angeboten. Und wieder: es ist so viel persönlicher und intimer etwas mit deinem Date bei dir und ihr/ihm Zuhause zu unternehmen. Nur ihr beide seid da und nicht noch 50 andere Leute. Was ihr mit der Situation macht, könnt ihr euch dann ja aussuchen.

5. Videospiele-Abend

Vielleicht magst du es auf einen Bildschirm zu schauen, aber nur Filme zu gucken ist etwas zu passiv für dich?! Dann könntet ihr ja Videospiele zusammen spielen; euch möglicherweise eure Lieblingsspiele zeigen. Wenn Videospiele nicht so dein oder euer Ding ist, könntet ihr es mit Brettspielen versuchen. Die meisten sind mit zwei Spielern allerdings etwas langweilig.

6. Macht einen Wellness-Abend

Nein nein, ein Wellness-Abend ist nicht nur etwas für Frauen. Einige Männer entspannen dabei auch mal ganz gerne und einige wissen es vielleicht nur noch nicht. Für einen Wellness-Abend muss man nicht direkt in ein teures Spa-Hotel. Es gibt viele Dinge, die du Zuhause machen kannst: eine Feuchtigkeitsmaske, baden gehen (eventuell ja zusammen...), eine Gesichts- oder Handmassage (wenn wir schon beim sicher-näher-kommen sind), schöne Duftkerzen, entspannende Musik, gedämpftes Licht. Ich habe jetzt nur vom Schreiben total Lust eine einen Wellness-Abend.

7. Sucht Fragebögen im Internet und beantwortet sie gemeinsam

Die täglichen Routinen sorgen dafür, dass wir häufig immer wieder über dieselben Dinge reden, aber selbst in längeren Beziehungen gibt es sicherlich Themen, über die ihr bisher nicht gesprochen habt: eine absurde Situation in der Kindheit, ein vergrabener Traumurlaub oder inspirierende Ideen. Wenn ihr nach solchen Fragebögen sucht, findet ihr bestimmt Fragen, an die ihr nie selbst gedacht hättet. Letztlich will man die andere Person besser kennenlernen und Fragebögen sind eine witzige Art und Weise das zu tun und ggf. eine sehr gehaltvolle Unterhaltung zu initiieren.

8. (Er)Schafft etwas zusammen

Ich liebe diesen Punkt. Etwas zusammen zu (er)schaffen, zu planen und das Projekt dann erfolgreich zuende zu bringen, sorgt für starke Bindungen. Man sieht, wie man im Team zusammenarbeit und einander ergänzt; man sieht, was man miteinander erreichen kann. Dabei kann es wirklich alles Mögliche sein. Man muss nicht gleich ein Unternehmen zusammen aufbauen. Fangt damit an, eine Wand zu streichen, Möbel aufzubauen, Gartenarbeit zu erledigen oder jedes andere kleine Projekt, was auch einfällt. Das klingt jetzt nicht wie ein Date? Nunja, es wird euch einander näher bringen und ihr werdet einander besser kennenlernen. Klingt wir mich nach ’nem Date.

9. Geocaching

Dieser Punkt ist etwas an den Vorangegangenen angelehnt, aber statt etwas zusammen zu erschaffen, versucht ihr zusammen etwas herauszufinden. Außerdem seid ihr dabei in der Natur und es ist wieder eine Aktivität, die euch einander näher bringt. Es hält euch auch niemand davon ab, miteinander zu reden, während ihr geocaching geht.

10. Besucht euren liebsten (Kindheits) Orte

Zu wissen, was der/die andere mag, hat einige Vorteile: du verstehst ihn/ sie besser und kannst besser auf seine/ ihre Wünsche eingehen. Ich mag es meinem Partner meine Lieblingsorte zu zeigen und seine kennenzulernen. Wo verbringst du gerne deine Zeit? Was findest du entspannend? Welche Orte findest du aufregend oder einfach nur schön? Auch hier kann man wieder einen Schritt weitergehen und einander die Lieblingsorte der Kindheit zeigen. Wo bist du immer mit dem Fahrrad langgefahren? Wo war dein Geheimversteck? Auf welchen Baum bist du immer geklettert? Wieder sind die Möglichkeiten endlos und ich denke, dass es etwas Besonderes hat, die Lieblingsorte der Kindheit des/ der Anderen kennenzulernen. Es ist sehr rein und authentisch, was wohl etwas ist, das du in einer Beziehung wiederfinden möchtest.

Natürlich kann man die Ideen miteinander verbinden oder sie anpassen, z.B. entsprechend dessen, ob es euer erstes Date wäre oder ihr bereits in einer längeren Beziehung seid. Mir geht es nur darum, dass man nicht (viel) Geld ausgeben muss, um eine wunderbare Zeit mit seinem Lieblingsmenschen zu verbringen. Es geht um eure gemeinsamen Erfahrungen, nicht darum, die viel sie kosten. Genießt einander!

Date ideas on a budget

</