Recent Posts/ Aktuelle Posts
Please reload

Organized Life = Boring & Restrictive Life? | Organisiertes Leben = langweiliges & eingeschränktes Leben?

May 5, 2019

 

Organized life = boring & restrictive life?

When you are concerned with organizing only superficially (i.e. through TV series or the like) you might easily fall for the misconception that organizing is a mere self purpose. You organized just to be organized or even just as some kind of hobby. Sure, that is true for some people and it’s totally fine. Many people have hobbies others cannot seem to grasp. But there are many good reasons to get organized. In fact, I wrote a whole blog post about what organizing is good for. You can find it here.
Besides the kinda weird ‘it’s hobby’, I keep on hearing that people refuse to get organized because they find this kind of lifestyle way too boring and too restrictive. Everything has its place and it must always be there. Everything must to be folded neatly. All the time. Everything must be decluttered. Clean. Perfect. Wow! That truely sounds boring and restrictive. However, when you dig a little deeper and understand organizing as a mind set, rather than a program that once you commited to it, you have to follow it to a T, you will understand that an organized life provides you with so so much. So many more things than you would ever expect. By that, it is quite the opposite of being restrictive. It opens doors for you because you don’t waste time, energy and money searching for something or thinking about certain tasks over and over again. It frees up so many ressources to enrich your life, to take opportunities, to develop new hobbies and grow as a human being. Organizing makes so many areas of your life easier (you might want to read 'Why should i get organized' if I haven’t convinced you, yet). And all the time, energy and money can now be splurged on yourself, for what your heart desires, for what feeds your soul. I can only truly speak for myself but being a part of the (professional) organizing community, I know that many people, professional organizers and people believing they are slobs and cannot take it any longer alike, find freedom, peace and calmness in getting organized.
As a consequence of this organized life rather the opposite of a restrictive you life develops and your life becomes so much more colorful and anything but boring. You can now use all the ressources to create the life you want to live. You don’t have to weight yourself down with unfinished tasks right in front of you right in your way of tackling the art project you always wanted to tackle. You don’t have to weight yourself down with tasks cluttering up you mind when you want to create a business plan for your start up.
When all the daily tasks are dealt with easily (and that is what orgnizing does with your life) you have so much more freedom. I would have never believed this when I started this journey years ago. In fact, getting a more colorful life with more options was not even on the very edge of my agenda when starting to get organized. It kind of just happened as a natural consequence. Unfortunatly, you can only really understand once you experience the same. However, fortunately, you have me to tell you this now. Organizing does not make your life boring and restrictive. The opposite it true.

 

 

Organisiertes Leben = langweiliges & eingeschränktes Leben?

 

Wenn du dich nur oberflächlich mit dem Organisieren beschäftigst (z.B. durch eine TV-Serie) glaubst du möglicherweise, dass das Organisieren reiner Selbstzweck ist. Du organisierst, um organisiert zu sein, oder auch als Hobby. Das trifft natürlich auf einige Menschen zu und das ist in Ordnung (hihihi, Wortwitz). Viele Menschen haben Hobbys, die andere Menschen nicht verstehen können. Aber es gibt gute Gründe organisiert zu sein. Ich habe sogar einen ganzen Blogpost dazu geschrieben. Hier findest du ihn.

Neben dem ‘Organisation ist halt ein eigenartiges Hobby’, höre ich immer wieder, dass Menschen nicht organisiert leben wollen, weil sie glauben, dieses Leben wäre langweilig und eingeschränkt (oder einschränkend). Alles hat seinen Platz und muss auch genau dort sein. Alles muss ordentlich gefaltet werden. Immer. Alles muss entrümpelt werden. Sauber. Perfekt. Wow! Das klingt wirklich langweilig und eingeschränkt. Wenn du aber etwas tiefer in die Materie einsteigst und das Organisieren als Einstellung verstehst und nicht als ein Programm, dem du dich unterwirfst und dem du 100% folgen musst, dann verstehst du, dass ein organisiertes Leben dir so so viel bieten kann. So viel mehr als du es jemals erwarten würdest. Daher ist vielmehr das Gegenteil zu einem langweiligen, eingeschränkten Leben der Fall. Das Organisieren öffnet dir Türen, da du weniger Zeit, Energie und Geld verschwendest, um nach etwas zu suchen oder immer wieder über bestimmte Aufgaben nachdenkst. So viele Ressourcen in deinem Leben werden freigesetzt, um es zu bereichern, Chancen wahrzunehmen, neue Hobbys zu entwickeln und menschlich zu wachsen. Das Organisieren macht so viele Bereiche deines Lebens einfacher (an dieser Stelle möchtest du vielleicht 'Wozu die ganze Ordnung?' lesen, falls ich dich hier noch nicht überzeugt habe).

All diese Zeit, Energie und das Geld kannst du nun für dich verprassen, dafür, wonach dein Herz sich sehnt, was deiner Seele gut tut. Ich kann zwar eigentlich nur für mich sprechen, aber als Teil der Organisations-Community (inkl. beruflicher Organisationsprofis), kenne ich viele Menschen, sowohl Organisationsprofis als auch Menschen, die sich für Chaot*innen halten und es einfach nicht länger aushalten können, die Freiheit, Frieden und Ruhe in einem organiserten Leben finden.

Also macht das Organisieren das Leben alles andere als einschränkend und dein Leben wird viel farbenfroher und alles andere als langweilig. Du kannst die freigesetzten Ressourcen nun dazu verwenden, das Leben zu kreieren, das du leben möchtest. Du musst dich nicht mehr mit unvollendeten Aufgaben belasten, die dir wortwörtlich im Weg stehen, endlich das Kunstprojekt in Angriff zu nehmen, was du schon so lange beginnen möchtest. Du musst dich nicht mit Aufgaben belasten, die deinen Geist vollstopfen, wenn du ihn viel lieber dazu benutzen würdest, einen Businessplan für dein Start-up zu entwickeln.

Wenn tägliche Kleinigkeiten leicht abgearbeitet werden können (und dafür sorgt ein organisiertes Leben) hast du so viel mehr Freiheit. Ich hätte niemals geglaubt, dass das durch das organisieren passieren wird, als ich vor Jahren damit anfing. Ein farbenfroheres Leben mit mehr Optionen zu führen war nicht mal ansatzweise im Plan. Es ist einfach irgendwie ganz natürlich passiert. Leider kannst du das erst wirklich verstehen, wenn du dich auf den gleichen Weg begibst. Aber glücklicherweise hast du ja mich, um dir genau das hier jetzt zu sagen. Das Organisieren macht dein Leben nicht langweilig und eingeschränkt. Das Gegenteil ist der Fall.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Hej! 

Ich bin Jana, zertifizierter Organisationsprofi.
Meine Mission ist es, dir zu helfen, durch gute Organisation dauerhaft Ordnung zu schaffen, um mehr Kraft und Zeit für dein Leben zu gewinnen.
Ohne Schablone.
Ohne Änderung Deiner Persönlichkeit.

Die Blogposts reichen dir nicht und du hättest gern meine persönliche Hilfe?
Hier entlang.
Ich freue mich auf dich!

 

Folge mir:
Instagram
Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 



_________
 

Hi there.
I'm Jana, Certified Organizational Specialist.
 I am on a mission to help you organize for permanent tidiness to make more energy and time for your life. No template. No change of your personality.

The blog posts are not enough and you would like my personal help?
Head right this way.

Not fluent in German? No problem, get in touch in English. 

I am looking forward to meeting you!

Follow me:
Instagram
Facebook

Archive