Recent Posts/ Aktuelle Posts
Please reload

Advantages Of Being Organized | Vorteile, organisiert zu sein

September 15, 2019

 

Advantages of being organized

 

I love organizing. I don’t like it at all for its own sake, without another purpose. I don’t like it purely for itself but for what it provides me with (see also here). And I would love you to know about it, too. That is why I gathered five advantages of being organized that might just get you excited for a more organized life.

 

1. You know what you have and where you have it

Do just cram completely different things in one drawer or one box or put alike items far apart from each other? Then you never know what you actually have and where it is. If you remember you had an item you might go through your home searching for it forever. But let’s be honest, you’re probably not going to go trough your entire home. You might just buy another one that ends up somewhere without an actual home and the cycle continues. Instead, invest that time, energy and money to get organized (not much money necessary, though).

 

2. You get to use everything you have

This point ties in perfectly with the last one. It’s almost like I planned it to be this way... The point is when you know what you have and where it is you are actually going to use it. So you will get use out of the hard earned money you spent on it. And the item will have an actual right to exist and take up real estate in your home. Never underestimate the value of free real estate (not even financially, but for your mind!).

 

3. Instant results (reward)

We live in times where we often find ourselves in situations where we work towards a cognitive and/ or abstract goal, nothing that you can totally grasp. I work in a business where I think a lot and that does not always have a concrete result that is obvious for everyone. That is why I like to have a contrast to that in my free time and organizing provides me with it: Instant results. I plan my week out and write it on paper or write it down digitallyt. There is the result right in front of me. I prepare food for the week. Again, the result is right in front of me (or in my fridge). I declutter a drawer. Yep, more breathing room for the remaining stuff right in front of me. It definitely provides satisfaction to be able to directly connect done work with a result.

 

4. You are in control

Did you ever feel a bit or even totally out of control of your life? Life just threw stuff at you and you felt overpowered and at its mercy? Bad news: Organizing will not prevent this. Good news: It will help you keep some sanity. It will provide free headspace to handle the stuff thrown at you. Did you ever have a big project or one that was very important to you and close to your heart? Bad news: Organizing will not magically make it happen. Good news: Good organization will free up energy and time to tackle high priorities in your project which makes it much more likely to be realized. I think you see where I am going with this point. You are not supposed to be a control freak. But gaining more control over your life by organizinge makes you more souvereign and confident to tackle harder times in life.

 

5. You are not distracted with any kind of clutter

Once you have a plan (about anything really) you are much less likely to be distracted by clutter. Clutter are unimportant things, thoughts or tasks; it’s things that get you sidetracked from the path; it’s the rocks on you way and the burden you carry. When you have a plan of where you want to go with a project and until when you can easily decide which tasks are important and which aren’t; which things help you along the way and which will spread yourself too thin; which obstacle you need to overcome and which you can ignore; which things you actually need on your way and which are just a burden. When you have a plan you can calmly neglect everything that doesn’t lead you to your goal.

 

As you can imagine, this is not an exhaustive list of advantages organizing provides. But I think you can already see that there is so much organizing can do. I am excited to hear more advantages you find/ found along your way. Let me know!

 

 

Vorteile, organisiert zu sein

 

Ich liebe das Organisieren. Ich mag’s aber nicht ohne weiteren Zweck. Ich mag’s nicht um seiner selbst wegen, sondern dafür, was es mir bietet (schau auch mal hier nach). Und ich möchte, dass du das auch erfährst. Daher habe ich heute fünf Vorteile, organisiert zu sein, zusammengetragen, die dich vielleicht inspirieren, ein organisierteres Leben zu führen.

 

1. Du weißt, was du hast und wo es ist

Stopfst du vollkommen unterschiedliche Dinge einfach in eine Schublade oder Box oder ähnliche Dinge weit voneinander entfernt? Dann wirst du wohl kaum einen Überblick darüber haben, was du eigentlich hast und wo. Wenn du dich noch erinnern kannst, ein bestimmtes Dinge zu haben, musst du deine ganze Wohnung durchsuchen. Und sind wir mal ehrlich. Das wirst du wahrscheinlich eher nicht tun. Dann gehst du eher los und kaufst das gleiche Ding nochmal, das dann auch wieder irgendwo endet und der Kreislauf geht weiter. Investiere die Zeit, Energie und Moneten lieber, um dich zu organisieren.

 

2. Du kannst alles, das du hast, auch verwenden

Dieser Punkt passt perfekt zum vorangegangenen. Es ist fast so, als hätte ich es geplant... Das Ding ist, wenn du weißt, was du hast und wo es ist, dann kannst du es tatsächlich auch nutzen. Das hart erarbeitete Geld, das du für das Ding ausgegeben hast, lohnt sich dann also. Und das Ding hat eine Legitimierung überhaupt in deinem Haushalt zu sein. Unterschätze nämlich nicht den Wert von verfügbarem Raum (nicht primär finanziell, sondern in deinem Kopf!).

 

3. Sofortige Resultate (Belohnung)

Wir leben in Zeiten, in denen wir häufig kognitive und/ oder abstrakte Ziele anstreben, die man nicht wirklich greifen kann. In meinem Feld denke ich viel und dabei gibt es nicht immer ein konkretes Resultat, das für jedermann sichtbar ist. Daher habe ich in meinem Privatleben gerne das komplette Gegenteil und das Organisieren verschafft es mir: Sofortige Resultate. Ich plane meine Woche und schreibe es auf Papier oder digital nieder. Das Ergebnis ist dann direkt vor meinen Augen. Ich bereite Essen für dich Woche vor. Wieder ist das Ergebnis direkt vor meinen Augen (oder im Kühlschrank). Ich miste eine Schublade aus. Jep, mehr Platz für die übriggebliebenen Dinge direkt vor meinen Augen. Es ist definitiv befriedigend direkt das Ergebnis der getanen Arbeit sehen zu können.

 

4. Du hast die Kontrolle

Hast du dich mal etwas oder sogar komplett ohnmächtig in deinem eigenen Leben gefühlt? Das Leben hat dir Dinge in den Weg geworfen und du fühltest dich überwältigt und den Dingen ausgeliefert? Die schlechte Nachricht: Das Organisieren wird das nicht verhindern. Die gute Nachricht: Es wird dir helfen, deinen Verstand nicht zu verlieren. Es wird dir Freiraum im Kopf verschaffen, um mit den Dingen, die das Leben mit sich bringt, umzugehen.

Hattest du mal ein großes Projekt, das dir sehr wichtig war und am Herzen lag? Die schlechte Nachricht: Das Organisieren wird es nicht auf wundersame Weise einfach realiseren. Die gute Nachricht: Gute Organisation macht Energie und Zeit verfügbar, um wichtige Aspekte deines Projektes anzugreifen, was es viel wahrscheinlicher machen, dass es ein Erfolg wird. Ich denke, du siehst, worauf ich hinaus will. Du sollst nicht zum Kontroll-Freak werden. Aber die Kontrolle, die du durch das Organisieren über dein Leben gewinnst, macht dich souveräner und selbstbewusster, um die schwierigen Aspekte deines Lebens in Angriff zu nehmen.

 

5. Krimskrams lenkt dich nicht ab

Sobald du einen Plan hast (egal worum es geht) ist es viel unwahrscheinlicher, dass du dich von Nebensächlichkeiten (alias Krimskrams) ablenken lässt. Krimskram sind hierbei unwichtige Dinge, Gedanken oder Aufgaben; Dinge, die dich vom Weg abbringen; die Steine in deinem Weg und die Last, die du trägst. Wenn du einen Plan hast, wo du wann mit welchem Projekt hinwillst, fällt es dir leichter, zu entscheiden, welche Aufgaben wichtig sind und welche nicht; welche Dinge dir auf dem Weg helfen oder wo du dich verzettelst; welche Hürden du überwinden musst und welche du irgnorieren kannst; welche Dinge du brauchst und welche nur unnötiger Ballast sind. Wenn du einen Plan hast, kannst du in Ruhe alles vernachlässigen, das dich nicht dahin bringt.

 

Wie du dir vorstellen kannst, ist das keine erschöpfende Liste an Vorteilen, organisiert zu sein. Aber ich denke, du siehst bereits jetzt, dass das Organisieren dir so viel geben kann. Ich bin gespannt, welche Vorteile dir noch einfallen oder welche du selbst erlebt hast. Sag' gerne Bescheid!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Hej! 

Ich bin Jana, zertifizierter Organisationsprofi.
Meine Mission ist es, dir zu helfen, durch gute Organisation dauerhaft Ordnung zu schaffen, um mehr Kraft und Zeit für dein Leben zu gewinnen.
Ohne Schablone.
Ohne Änderung Deiner Persönlichkeit.

Die Blogposts reichen dir nicht und du hättest gern meine persönliche Hilfe?
Hier entlang.
Ich freue mich auf dich!

 

Folge mir:
Instagram
Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 



_________
 

Hi there.
I'm Jana, Certified Organizational Specialist.
 I am on a mission to help you organize for permanent tidiness to make more energy and time for your life. No template. No change of your personality.

The blog posts are not enough and you would like my personal help?
Head right this way.

Not fluent in German? No problem, get in touch in English. 

I am looking forward to meeting you!

Follow me:
Instagram
Facebook

Archive