Recent Posts/ Aktuelle Posts
Please reload

Wie du dich zum Organisieren motivierst | How To Find Organizing Motivation

November 17, 2019

 

Wie du dich zum Organisieren motivierst

 

Es wäre so schön, ein aufgeräumtes, organisiertes Zuhause zu haben und es so zu halten. Aber mit all dem, was im Leben so anfällt, kann es schwierig sein, dafür die Motivation aufzubringen. Heute teile ich mit dir meine fünf Lieblingstipps, um mich zum Organisieren zu motivieren.

 

1. Kenne die Vorteile

Als ich mit der Organisation begann, wusste ich nicht, was sie mir so bieten kann, außer halt organisiertere Räume und Terminplaner zu haben. Was ich bekam, war aber viel mehr. Die Organisation gab mit Ruhe, Selbstvertrauen, Kreativität und am wichtigsten: Ich gewann an Zeit, Energie und Geld für Dinge und Menschen, die mir wirklich wichtig sind. Zu wissen, was und wie viel mir Organisation geben kann, sorgt immer für viel Motivation, um anzufangen und dranzubleiben. Du willst wissen, was das Organisieren dir sonst noch geben kann? Hier entlang.

 

2. Habe eine Vision

Einer meiner absoluten Lieblingstipps, um egal was zu erreichen, ist es, eine Vision davon zu haben. Es kann eine bildliche Vorstellung eines Regal sein. Es kann aber auch eine Vision über die Funktionalität eines Raumes sein, sobald du mit der Organisation fertig bist. Es ist immer wichtig, eine Vision zu haben, ein Ziel, um zu wissen, welchen Weg man einschlägt. Wenn du gar nicht weißt, wohin etwas führen soll, kannst du auch nicht wissen, wie du dahin kommst (hier findest du mehr dazu). Wenn du das aber alles weißt, wird die Durchführung kinderleicht. Nur ein paar kleine Schritte und du hast deine Vision erreicht. Was für ein Motivationsschub!

 

3. Mach' Vorher-Nachher-Bilder

Diesen Tipp habe ich von Cas (Clutterbug). Manchmal verlieren wir die Motivation, am Ball zu bleiben. Und wir vergessen, was wir schon alles geschafft haben. Um dem Abhilfe zu verschaffen, mach‘ Vorher-Nachher-Bilder. Sie zeigen dir ganz klar, wie etwas Organisation einen Raum viel funktionaler, ruhiger und vielleicht auch hübscher machen kann. Und sie zeigen dir, was du schon geleistet hast. Das aktuelle Projekt schaffst du doch auch! Zu sehen, wo du zu Beginn eines Projekt standest und wo du jetzt stehst, ist so motivierend!

 

4. Ein Event

Sein wir mal ehrlich. Einige Leute brauchen Druck; eine Deadline. Die für dich nötige Motivation zur Organisation könnte durch so eine Deadline, ein spezielles Event, entstehen. Das kann ein Umzug sein, eine Party, eine Jahreszeit, die Vergrößerung der Familie. Du MUSST dann einfach bis zur Deadline fertig sein. Es gibt kein vielleicht, kein ‚Das mach ich später‘. Ich muss hier aber zwei Sachen anmerken. Erstens, eins kleine Warnung: Dieser Tipp funktioniert nicht für alle. Zweitens, ein etwas eigenartiger Tipp, von Cas (Clutterbug): Wenn du kein spezielles Event hast, denk dir eins aus. Stell‘ dir vor, dass deine Mutter, Vermieterin etc. an einem bestimmten Tag zu dir zu Besuch kommt. Vielleicht hilft dir das ja, dich zu motivieren.

 

5. Es soll hübsch/ cool/ ungewöhnlich/ einzigartig aussehen

Ich muss das zuerst sagen: Beim Organisieren geht es zuallererst um Funktionalität. Das Aussehen kommt viel später; wenn überhaupt. Einigen Menschen ist die Ästhetik aber sehr wichtig. Wenn das auf dich zutrifft, könnte dafür zu sorgen, dass dein Bereich hübsch, einzigartig, cool etc. aussieht, dir die nötige Motivation geben. Das Organisieren kommt nämlich zuerst. Aber zu wissen, dass nach der Pflicht die Kür kommt und du deine Vision (s. Punkt 2) realisieren kannst, gibt dir den Ruck, die Organisation in Angriff zu nehmen.

 

Das Coole an der Motivation ist: Anzufangen ist am schwierigsten. Wenn du erstmal dabei bist, ist das Dranbleiben viel leichter. Also los! Such‘ dir deinen Lieblingstipp raus und probier‘ ihn mit deiner dringendsten Orga-Aufgabe aus.

 

 

 

How to get motivated to organize

 

It would be so lovely to have a decluttered and organized home or to keep it that way. But with all the other things in life it might be hard to find the motivation to organize. Today, I am going to share with you my five favorite tips to get me motivated to get or stay organized.

 

1. Know what can it provide you with

When I started to get organized I didn‘t know that it would provide me with more than organized spaces and schedules. What I got was way more than that. Organizing provided me with calmness, self-confidence, creativity and most and foremost I gained more time, energy and money to spend for things and people that are important to me. Knowing what and how much organizing provides me with is always a huge motivation to get started and keep it going. For more infos what organizing can provide you with check out this blog post.

 

2. Have a vision

One of my all time favorite tips to achieve pretty much anything is to have a vision of what you want to achieve. It can be an actual physical vision of how a cupboard should look like after organizing. A vision can also be which purposes a room should serve once you‘re ready. It is always important to have a vision, a goal, to know which way to go. When you don‘t know what you‘re going for there is no way of knowing how to get there (learn more here). However, when you know all of that, actually doing it seems like a piece of cake. Only a few little steps and you can reach your vision. Such a motivation boost!

 

3. Take before and after pictures

This is a tip I learned from Cas (Clutterbug). We sometimes lack motivation to keep going. And we forget how much we achieved already. To help with that take before and after pictures. It clearly shows you how a little organizing can make a space much more functional, calm and possibly pretty. And it shows you clearly how far you‘ve come. You can achieve the project at hand! Seeing were you started and were you are now is so motivational to keep going!

 

4. Certain event

Now let‘s be honest. Some people just really need pressure; a deadline. So the motivation you need might just come from such a deadline, from a certain event. This can be a move, a party, a season, a new addition to the family. You just MUST be ready until that deadline. There‘s no maybe, no ‘I‘ll do it later‘. I have two additional issue to raise here. First, a disclaimer: this tip is not for everyone. Second, a little weird tip I heard from Cas (Clutterbug): If you don‘t have a certain event coming up, just make one up. Imagine you mother, landlord etc. will come over on a certain date. Maybe it helps you get you motivated to organize.

 

5. Make it look pretty/ cool/ unusual/ unique

I have to stay this before anything else here: organizing is about functionality first. Looks come much later, possibly never. However, for some poeple the aesthetics are very important. When that is you, making a space look pretty, unique, cool etc. might just provide you with the motivation you need. The organizing part always has to come first. But knowing that after the duty comes the choice and the vision (see point 2) that you have of it can push you enough to get that space organized.

 

The cool thing about motivation is: getting it started is the hardest part. Once you got it going keeping it up becomes a so much easier task. So go ahead, pick your favorite tip and try it out with your most urgent organizing task.

Please reload

Hej! 

Ich bin Jana, zertifizierter Organisationsprofi.
Meine Mission ist es, dir zu helfen, durch gute Organisation dauerhaft Ordnung zu schaffen, um mehr Kraft und Zeit für dein Leben zu gewinnen.
Ohne Schablone.
Ohne Änderung Deiner Persönlichkeit.

Die Blogposts reichen dir nicht und du hättest gern meine persönliche Hilfe?
Hier entlang.
Ich freue mich auf dich!

 

Folge mir:
Instagram
Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 



_________
 

Hi there.
I'm Jana, Certified Organizational Specialist.
 I am on a mission to help you organize for permanent tidiness to make more energy and time for your life. No template. No change of your personality.

The blog posts are not enough and you would like my personal help?
Head right this way.

Not fluent in German? No problem, get in touch in English. 

I am looking forward to meeting you!

Follow me:
Instagram
Facebook

Archive