Recent Posts/ Aktuelle Posts

Ein Produkt ersetzt Fünf Teil II | Replacing Five Products With One Part II


Ein Produkt ersetzt Fünf Teil II

Ich liebe multifunktionale Dinge. Auf diese Weise kann man total leicht die Anzahl an Dingen, die man zuhause hat, reduzieren, ohne wirklich etwas zu opfern. Win-win. Wir haben hier schon den ersten Teil der Serie besprochen. Heute möchte ich dir ein weiteres Produkt vorstellen, das Fünf ersetzen kann. Wir reden von Stückseife. Das ist mein Ernst. Ich rede hier speziell über meine Lieblingsseife: Ziegenmilchseife (sie ist sehr rückfettend; für alle Veganer unter uns: du kannst ganz viele andere Seifen testen; da ist bestimmt auch eine für dich dabei).

1. Flüssigseife

Starten wir mal mit dem Offensichtlichen. Viele von uns kennen Stückseife vom Waschbeckenrand aus unserer Kindheit. Heute nutzen wir irgendwie primär Flüssigseife. Aber warum? Denk‘ mal drüber nach. Bei Flüssigseife handelt es sich gaaaaanz grob gesagt um eine verflüssigte Form von Stückseife; mit vielen Nachteilen. Sie sind teurer (in Relation dazu wie lang sie halten), sie brauchen mehr Platz; sie wiegen mehr und trocknen deine Hände schnell aus. Und was mich am meisten mitnimmt: sie sind größtenteils Wasser. Warum in aller Welt solltest du größtenteils Wasser kaufen und nach Hause schleppen, wenn du doch zuhause tolles Wasser direkt aus der Wand bekommst? Im Ernst, ersetz‘ doch den Seifenspender oder leg ein einfaches Stück Seife dazu, um dir die Hände von dem finanziellen und umwelttechnischen Desaster, das Flüssigseife darstellt, reinzuwaschen.

2. Duschgel

Die gleiche Art von Seife, die gut für unsere Hände ist, ist oft auch gut für unseren Körper. Hier solltest du auch eine eher rückfettende Variante wählen (wie Ziegenmilchseife). Die kannst du anstelle von Duschgel verwenden. Du kannst dich damit genauso gut reinigen, ohne die Nachteile, die flüssige Seife/Duschgel hat (s. Punkt 1). Damit das Stück nicht so leicht aus deinen Händen rutscht und damit es besser schäumt, kannst du es in einen Seifensack oder in einen Peelinghandschuh packen.

3. Gesichtsreinigung

Jap, das geht. Du kannst ein simples Stück Seife für dein Gesicht nutzen. Ich mache das nun seit über einem Jahr und meiner Gesichtshaut geht‘s sogar besser damit. Das kann natürlich Zufall sein. Aber die Seife hat sie auch nicht verschlechtert. Das reicht mir. Eine wichtige Randnotiz: nutze am besten Seife ohne Duft- oder Farbstoffe. Die könnten deine empfindliche Gesichthaut irritieren. Brauch‘ also den Rest deiner aktuellen Gesichtsreinigung auf greife danach nach Stückseife.

4. Intimwaschlotion

Wenn du deinen Intimbereich mit mehr als Wasser waschen möchtest (Wasser allein ist übrigens auch ausreichend!), kannst du die flüssige Intimwaschlotion getrost mit Stückseife ersetzen. Achte wieder darauf, dass keine Duft- oder Farbstoffe enthalten sind, da sie deine Haut reizen könnten.

5. Make-up Entferner

In diesem Blogpost, redeten wir bereits darüber, dass man Kokosnussöl als Make-up Entferner nutzen kann (auch für wasserfestes Augen-Make-up). Ich nehme mein Make-up (wobei ich selten welches trage) mit Mikrofasertücher ab. Ich hab‘s aber auch immer mal wieder mit meiner Ziegenmilchseife probiert; auch bei Mascara. Dazu gehe ich mehrfach sanft über meine Wimpern. Ich warte 30 Sekunden; gehe wieder kurz und sanft über die Wimpern und spül mein Gesicht mit Wasser ab. Es gab keinerlei Rückstände. Keine Panda-Augen am nächsten Morgen, nichts. Beachte aber, dass ich nie wasserfestes Make-up nutze, einfach weil ich gar keins besitze.

Ja, ich weiß. Stückseife zu verwenden, klingt jetzt nicht super fancy oder kreativ oder neu. Aber hast du jemals darüber nachgedacht für all die o.g. Dinge Seife zu verwenden? Bis vor 1,5 Jahren hab ich das auch nicht. Mittlerweile habe ich all die Funktionen ausprobiert und werde nicht mehr unterschiedliche Produkte dafür verwenden. Ich bin neugierig. Gibt es sonst noch Produkte, von denen du glaubst, dass Stückseife sie ersetzen könnte oder hast du es schon ausprobiert? Sag‘ mir unbedingt Bescheid!

Replacing five products with one II

I love multipurpose things. It is a super easy way to reduce the amount of stuff you have at home while not sacrificing anything. Win-win. We already had the first edition of this series here. Today, we dive into yet another product which is so great it can replace five.

We are talking about a bar of soap. I am serious. Hear me out. Specifically, I am talking about my favorite kind of soap: goat milk soap (it is highly moisturizing; for the vegan amongst us, you might want to test out different kinds of soap; I‘m sure you‘ll find something for you).

1. Liquid hand soap

Let‘s start with the obvious. Most of us might know the bar of soap on the side of our sink back from our early childhood. Somehow, nowadays we mostly use liquid soap. But why? Think about it. When using liquid soap you veeeery roughly buy a liquidized bar of soap with many disadvantages. They are more expensive (relative to how long they last), they take more space, they are heavier and most liquid soaps tend to dry out your hands. And what gets me most: they are predominatly water. Why on earth would you buy and carry predominantly water home when you have perfectly good water coming right out of your wall? Seriously, replace that soap dispenser or at least add a simple bar of soap to wash your hands clean of this financial of environmental nightmare that is liquid soap.

2. Shower gel

The same kind of soap that is good for your hands is usually good for your body. Again, you might want to opt for moisturizing soap (like goats milk soap). Use it instead of shower gel. It cleans just as good and erases all the disadvantages of liquid soaps we discussed in point 1. In order to make it less slippery and make it foam, you can put it into a srubbing glove or a soap bag.

3. Face wash

Yes, it is true. You can even use a simple bar of soap for your face! I have been doing this for over a year now and my facial skin has actually gotten better. Mind you, this might be accidental. However, the soap has not made it worse. So, that would be enough for me. And just a little disclaimer: go for soap without any scents or colors. It might irritate your sensitive facial skin. So use up the rest of your face wash and opt for a bar of soap instead.

4. Intimate hygiene liquid cleanser

If you choose to wash your intimate area with more than water (which btw is also perfectly fine!) you can replace your intimate hygiene liquid cleanser with a bar of soap. Again, make sure there are no added scents or colors in the soap as they might irritate your skin.

5. Make-up remover

In this blog post, we talked yout coconut oil as an easy make-up remover (including water proof eye make up). I personally take my make-up (which I hardly ever use) off with microfiber cloth. However, lately I tried out goats milk soap to take off my make-up, inlcuding mascara. I just very gently rubbed it over my lashes. Let it sit for 30sec, added some gently rubbing and washed it off with water. There was absolutely no resedue. No panda eyes the next morning, nothing. Note that I never used it for waterproof make-up, though, simply because I don‘t own any.

Yes, I am aware of the fact that using a simple bar of soap does not sound super fancy or creative or new. But have you ever thought of using a bar of soap for all of those purposes? I didn‘t just about 1,5 years ago. And by now, I tried all of the purposes above out and will not go back to all the different products I had before. I am curious. Are there any other products that you think you could replace with a bar of soap or have already done so? Let me know!

Hej! 

Ich bin Jana, zertifizierter Organisationsprofi.
Meine Mission ist es, dir zu helfen, durch gute Organisation dauerhaft Ordnung zu schaffen, um mehr Kraft und Zeit für dein Leben zu gewinnen.
Ohne Schablone.
Ohne Änderung Deiner Persönlichkeit.

Die Blogposts reichen dir nicht und du hättest gern meine persönliche Hilfe?
Hier entlang.
Ich freue mich auf dich!

 

Folge mir:
Instagram
Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 



_________
 

Hi there.
I'm Jana, Certified Organizational Specialist.
 I am on a mission to help you organize for permanent tidiness to make more energy and time for your life. No template. No change of your personality.

The blog posts are not enough and you would like my personal help?
Head right this way.

Not fluent in German? No problem, get in touch in English. 

I am looking forward to meeting you!

Follow me:
Instagram
Facebook

Archive
Search By Tags/ Suche mit Tags

    2018-2020 Jana Mewe