Recent Posts/ Aktuelle Posts

Meine Orga-Ärgernisse | My Organizing Pet Peeves




Meine Orga-Ärgernisse


Wir kennen das doch alle. Bestimmte Dinge triggern uns einfach. Immer wieder nerven sie uns und regen uns auf. Ich teile heute meine Orga-Ärgernisse mit dir (vielleicht hast du sie ja auch) und sage dir, was man stattdessen machen kann.

1. „Ablauf“daten

Ah. Beim Neuorganisieren der Speisekammer, sehe ich so oft Leute beim Ausmisten ihrer Speisekammer. Fast scheint es so, als würden sie damit angeben, wie viele „abgelaufene“ Produkte sie haben. Vornweg, Essen läuft nicht ab. Coupons machen das. Daher heißt dieses Datum ja Mindesthaltbarkeitsdatum. Essen wird nicht plötzlich über nacht schlecht, wenn es „abläuft“. Das Meiste kannst du nach dem Mhd noch essen. Dosenessen oder luftdicht abgepacktes Essen halten sich ewig, wenn die Verpackung nicht beschädigt wird. Schau‘s dir genau an, riech‘ dran, probier‘ ein kleines bisschen davon. Wahrscheinlich kannst du‘s problemlos essen.

2. Hübsche Orga

Ich mag hübsche Orga, süße Boxen und so echt gerne. Wenn ich nicht zu faul wäre, würde ich meinen Kram vielleicht sogar farblich ordnen. Orga darf sehr gerne hübsch sein. Problematisch wird‘s, wenn die Ästhetik vor der Funktionalität kommt oder die Funktionalität gar nicht in Betracht gezogen wird. Priorisiere immer, immer, immer Funktionalität vor Aussehen. Immer! Ein funktionierendes System kannst du jederzeit aufhübschen.

3. Hyperdetaillierte Orga

Ich geb‘s ja zu, ich empfinde auch eine gewisse Befriedigung, wenn ich Bilder mit perfekter Orga sehe: Eine Schublade, wo jedes Paar Socken seinen induviduellen Platz hat, jeder Schlüpper, jeder BH. Und selbst obwohl ich bei mir zuhhause so eine Schublade gerne öffnen würde, ist das einfach nicht realistisch für mich. Diese Geduld werde ich nie haben. Und das geht vielen Menschen so. Daher nervt es mich immer, wenn das die einzige Art der Orga ist, die gezeigt wird und die man anstreben soll. Das ist nur für Wenige erreichbar. Alle anderen müssen sich dann wohl als Verlierer fühlen.

4. Orga-Utensilien

Einige Firmen versuchen dir Utensilien zu verkaufen, die offenbar auch mirakulöse Art und Weise Ordnung in dein Zuhause bringen sollen. Sie sollen also deinen Kram organisieren, indem du mehr Kram in dein Zuhause bringt. Es gibt definitiv richtig gute Orga-Utensilien! Habe erst einmal ein funktionierendes System. Dann kannst du gucken, ob es Orga-Produkte gibt, die diese Funktionalität noch verbessern können. Hoffe nicht darauf, dass ein Ding dein Zuhause organisieren kann. Das klingt lächerlich, weil es lächerlich ist.

5. DAS Orga-System

Mein größtes Orga-Ärgernis ist definitiv die Idee, dass es dieses eine System für alle gibt. Es gibt unterschiedliche Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Orga-Stylen. Es gibt nicht das eine System, das für alle funktioniert. Jede‘r, die/der versucht, dir sowas zu verkaufen, kümmert sich nicht um dich und deine Bedürfnisse. Lass‘ dich nicht darauf ein.

Ok, manchmal muss man einfach mal mecker, oder?! Das sind die Orga-Ärgernisse, die mich immer wieder aufregen. Vielleicht kann ich dir ja davor bewahren, den einen oder anderen „Tipp“ zu beherzigen.


My organizing pet peeves

We all know it. Some things just really trigger us for some reason. They never fail to upset or agitate us. Today, I want to focus on my organizing pet peeves, why they agitate me (and maybe you) and what we can do about them.

1. ‘Expiration‘ dates

Ugh. When it comes to pantry re-organization, I keep on seeing people declutter their pantry, sometimes almost bragging about the amount of their ‘expired‘ products. First of all, food does not expire. Coupons do. That is why it‘s called a best before date. Food doesn‘t magically go bad over night because it ‘expired‘. Most food you can still eat after the best before date. Canned food and airtight bagged food last soooo long when they are not tampered with/ get wet. Just look at it, smell it, taste tiny bit of it. You‘ll probably be able to eat it.

2. Pretty organization

I really like having pretty organization and pretty boxes. If I weren‘t too lazy I might go with color coordinating stuff. Organizing can be pretty. It is problematic when it is just pretty but not practical. Always, always, always prioritize practicability before looks. Always! If you want you can always make a working system pretty.

3. Hyper detailed organization

I will admit, I do feel some kind of satisfaction when I see pictures of perfectly organized areas: A drawer with deviders where every single pair of socks, every panty and every bra has their own little compartment. And even though I would love to open my drawer to something like this it is just not achievable to me. I will never have the patience to do that. And many people won‘t. This is why I always get a little upset when this is the only kind of organizing that we‘re told to pursue. It is only achieveable by a very few. All the others are bound to feel like a failure, including myself ironically.

4. Organizing products

Some companies try to sell you products that somehow are supposed to magically get your home in order. They are somehow supposed to organize your stuff while bringing more stuff into your home. There are amazing organizing products out there! However, have a working organizing system first. Only then contemplate getting organizing products to make it even better. Do not trust any product to magically organize your home. It sounds ridiculous because it is ridiculous.

5. THE organization system

My biggest pet peeve hands down when it comes to organizing is the idea of a single system for everybody. There are different personality types and with those personality types come different organizing styles. There is not a single system for everybody. Everyone trying to sell you this idea does not care about you and your needs. Don‘t fall for that!

Well, sometimes you just have to vent, right?! Those are definitely some ‘tips‘ or ideas for organizing that keep on irritating me everytime I read or see them. Maybe I could keep you from falling for the ‘tips‘ or ideas above.

Hej! 

Ich bin Jana, zertifizierter Organisationsprofi.
Meine Mission ist es, dir zu helfen, durch gute Organisation dauerhaft Ordnung zu schaffen, um mehr Kraft und Zeit für dein Leben zu gewinnen.
Ohne Schablone.
Ohne Änderung Deiner Persönlichkeit.

Die Blogposts reichen dir nicht und du hättest gern meine persönliche Hilfe?
Hier entlang.
Ich freue mich auf dich!

 

Folge mir:
Instagram
Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 



_________
 

Hi there.
I'm Jana, Certified Organizational Specialist.
 I am on a mission to help you organize for permanent tidiness to make more energy and time for your life. No template. No change of your personality.

The blog posts are not enough and you would like my personal help?
Head right this way.

Not fluent in German? No problem, get in touch in English. 

I am looking forward to meeting you!

Follow me:
Instagram
Facebook

Archive
Search By Tags/ Suche mit Tags

    2018-2020 Jana Mewe