Recent Posts/ Aktuelle Posts

Schneller Aufräumen | Fast Tidy Up



Schneller aufräumen

Aufräumen mag fast niemand. Was, wenn ich dir sage, dass du die ganze Sache viel schneller gestalten kannst? Neugierig? Lies weiter.

1. Bleib' in einem Raum

Wenn die ganze Wohnung aufgeräumt werden muss, tendiert man schnell dazu, ständig hin und herzulaufen. Hier ein bisschen was weg. Da ein bisschen was weg. Nach Stunden des Herumslaufens wie ein kopfloses Hühnchen ist man genervt und hat das Gefühl, nichts erreicht zu haben. Nee. Bleib lieber innerhalb eines Raums. So ersparst du dir das viele Hin- und Hergerenne und damit Zeit! Außerdem springst du nicht von Aufgabe zu Aufgabe, ohne wirklich etwas zu beenden, sodass du immer wieder von vorne anfangen musst.

2. Aufräumtasche

Es lässt sich kaum vermeiden, dass Gegenstände, die eigentlich gar nicht in den Raum gehören, dort landen. Kein Problem. Schnell nehmen und ab damit einen Raum weiter, wo es hingehört, oder? Besser nicht. Denn dann passiert das, was wir in Punkt 1 besprochen haben: viel Zeitverschwendung durch‘s Rumrennen. Besorg dir lieber eine (unterteilte) Tasche oder (unterteilte/ alternative mehrere) kleine Kartons und sammel die Gegenstände raumweise. Bist du mit Raum 1 fertig, geht‘s weiter in Raum 2 und du nimmst direkt alles mit, was dahingehört.

3. Wenig besitzen

Ach komm, das musste doch kommen! Es geht schließlich immer wieder um‘s Aussortieren. Es ist `ne ganz einfache Rechnung: Wenn du weniger hast, kann weniger Kram herumliegen und weniger Kram muss dahin zurückgeräumt werden, wo er hingehört. Definitiv ein Vertreter der Rubrik „Einfacher gesagt als getan“, aber es funktioniert wirklich.

4. Alles hat seinen Platz

Weißt du, was beim Aufräumen besonders nervig und zeitfressend ist? Wenn du einen Gegenstand in der Hand hältst, dich drehst und wendest, diesen Schrank und jene Schublade öffnest und dieses blöde Ding einfach nirgends Platz findet. Was, wenn ich dir sage, dass du diesen nervigen, zeitfressenden Aspekt des Afuräumens komplett eliminieren kannst, wenn alles seinen Platz hat? Du siehst einen Gegenstand und weißt direkt „Aha, oberste Schublade in der Kommode links“. Super einfach. Super flott!

5. Direkt wegräumen

Hä? Wo ist denn der Unterschied zwischen später wegräumen und direkt wegräumen? Der Unterschied besteht vor allem psychologisch. Wenn man nur schnell die Tasse wegräumt, die Papiere wieder einheftet oder die Einkaufsbeutel zusammenlegt, sind das kleine Handgriffe. Sammelt sich der ganze Kram an, wirkt es schnell wie ein Riesenhaufen Arbeit und allein der Gedanke daran raubt uns Kraft. Daher beginnen wir zu prokrastinieren; also Zeit zu verschwenden, statt uns mit der anstehenden Aufgabe zu beschäftigen, während sich immer mehr Aufgaben ansammeln. Lieber direkt wegräumen und zack ist das Zeug erledigt.

Und? Bist du schon motiviert, mit dem Aufräumen loszulegen?

Verrate mir doch deine Tricks und Tipps wie du das Aufräumen schnell hinter dich bringst. Ich bin gespannt!


Fast tidy up

Almost no one likes tidying up. How about I tell you that you can get it done faster? Want to know more? Keep on reading.

1. Stay in one room

When your entire home has to be tidied you might tend to run around from one room to another. A little bit of tidying up here and there. After hours of running around like a headless chicken you are frustrated and feel like you accomplished nothing. Nope. Better stay in one room. You save time from not running around. And you don‘t jump in between different tasks all the time without ever really finishing anything which makes you have to start all over new every single time.

2. Tidying up bag

You can hardly avoid having items that just don‘t belong in the room they are currently in. Well, no problem. Just take them and bring them to the next room, right? Better not. Because this way the situation discussed in point 1 begins: a lot of time wasted by running around. Better grab a bag (with individual compartments) or one box (with compartments) or multiple small boxes and sort the items that need to be put in another place by room. When you‘re done with room 1 you continue with room 2 and take all the items with you that belong there.

3. Having less

Oh, come on, you saw this one coming! In the end we always talk about decluttering. It really is that simple: When you have less stuff, less stuff can clutter up you space and the less you have to tidy up. Sure, it‘s much easier said than done but it really does work.

4. Everything has a home

Do you know what‘s most frustrating and time consuming when tidying up? Holding something in your hands, turning around, opening cupboards and drawers and just not finding the right place for that thing. What if I tell that you can totally erase that frustrating and time wasting aspect completely when every has a home? When you see an itemyou immediately know: „Ah, upper drawer of my dresser on the left“. Super simple. Super fast.

5. Immediate tidy up

What? There is no difference between tidying up now or later, right? Well, there is a psychological difference. When you only have to put away one mug, file a few papers or fold the shopping bag real fast it‘s just tiny tasks. When all of that stuff accumulates it easily feels like a huge amount of work. Just the thought of getting to it might seem exhausting. So you start procrastinating; wasting time instead of getting the job done while more tasks accumulate. Try to get things done immediatly to get the tidying up done faster.

So, are you already motivated to get started? Also let me know if you have any tricks or tips to get tidying up done faster. I want to know them all!

Hej, ich bin Jana.jpg

Hej! 

Ich bin Jana, zertifizierter Organisationsprofi.
Meine Mission ist es, dir zu helfen, durch gute Organisation dauerhaft Ordnung zu schaffen, um mehr Kraft und Zeit für dein Leben zu gewinnen.
Ohne Schablone.
Ohne Änderung Deiner Persönlichkeit.

Die Blogposts reichen dir nicht und du hättest gern meine persönliche Hilfe?
Hier entlang.
Ich freue mich auf dich!

 

Folge mir:
Instagram
Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 



_________
 

Hi there.
I'm Jana, Certified Organizational Specialist.
 I am on a mission to help you organize for permanent tidiness to make more energy and time for your life. No template. No change of your personality.

The blog posts are not enough and you would like my personal help?
Head right this way.

Not fluent in German? No problem, get in touch in English. 

I am looking forward to meeting you!

Follow me:
Instagram
Facebook

Badge Kopie.png
Archive
Search By Tags/ Suche mit Tags