Recent Posts/ Aktuelle Posts
Please reload

Unexpected Advantages Of Living Frugally | Unerwartete Vorteile, sparsam zu leben

April 28, 2019

 

Unexpected advantages of living frugally

The most apparent reasons to live a frugal life might be to pay off debt, buy a house or save for retirement. These are often huge, very rational projects.However, today, instead of focussing on those huge projects, I want to provide you with some advantages that come along with living frugally that you probably have never expected:

1. Building creativity
When you don’t always want to buy what you need, you build creativity. You have to work with what you have. You have to alter and adjust what you have to fit your current needs. Quite often, this is possible. All you need is creativity. And you will easily get into the habit of first using your creativity, rather than checking what stores have to offer. The more often you use your creativity to alter and adjust what you have, the easier it gets. Also, it’s super fulfilling you know you got this.

2. Learning to cook
I said it before and I’ll say it again: I don’t like cooking and I am not a good cook. However, I am very aware of the fact that you can get many more meals for the same price if you cook them yourself (plus, they tend to be healthier). So, learning how to cook may first come as a convenient necessity when you try to live frugally. But, who knows?! It might end up to be a huge passion of yours. Give it a go.

3. Save the planet
With saving money often comes saving resources. Buying new clothes instead of going thrift shopping, throwing broken items out instead of trying to fix them; all of those things waste money and burden the planet. So you can easily kill two (figurative!) birds with one stone and live frugally whilst saving the planet. And seriously, don’t kill birds, especially not by throwing stones at them.

4. Get to know yourself better
When you live frugally, you often ask yourself ‘Do I really need this?’ or ‘Why do I want this specific item?’. You are much more aware of what you really need and want. Sometimes wanting an item is just a symptom of needing something very different, something you cannot buy. So, by reflecting on the physical items you choose to buy or keep, or not to buy or to declutter, you get to know yourself better. What are my priorities in life? Who do I want to be? What is truly important for me? Honestly, I never expected THIS to come out of living frugally. This was an absolute surprise to me!

5. Live healthier
We touched on how frugal living can make living healthier before concerning cooking (point 2) and possibly concerning keeping earth a livable planet (point 3) but there are still health related issues living frugally can help you with which I want to address. I remember reading about one man who was so eager to live more frugally (I believe in order to be able to retire early) he quit smoking after trying unsuccessfully for years. He realized that smoking took a huge chunk of his money and he was sick of this. So, he quit and felt much better afterwards regarding his health. Another aspect to living more frugally might be to limit eating out which, unfortunately, often isn’t as healthy as cooking yourself (see point 2). Knowing yourself better (point 4) definitely helps you with mental health. Knowing what your priorities in life are keeps you from the stress if feeling like you need to do and have it all. This (negative) stress is a factor often associated with common mental illnesses. Again, living a healthier life was not something I expected from living frugally but it totally did the trick.

Living frugally doesn’t mean you must erase all the fun from your life that cost money. Just be creative and look for a cheaper substitute. Think about what is really important in life for you and what things are just “nice-to-haves”. All of the advantages mentioned above will probably find their way into your life, too, after living frugally for a while. Let me know if you live frugally already and what unexpected advantage you got out of living this way.

 

 

Unerwartete Vorteile, sparsam zu leben

Die offensichtlichsten Gründe, sparsam zu leben, sind sowas wie Schuldenabbau, der Kauf eines Hauses oder die Altersvorsorge. Das sind oft große und sehr rationale Projekte. Ich möchte mich heute nicht auf diese große Projekte fokussieren, sondern dir zeigen, welche unerwarteten Vorteile ein sparsames Leben mit sich bringt.

1. Kreativitätsförderung
Wenn du das, was du brauchst, nicht immer direkt kaufen willst, baust du Kreativität auf. Du musst mit dem arbeiten, das du hast. Du musst Dinge ändern und anpassen, damit sie deine aktuellen Ansprüche erfüllen. Oft geht das ziemlich gut. Du brauchst eben nur Kreativität. Du wirst dir ganz schnell angewöhnen, zuerst deine Kreativität zu nutzen, statt zu schauen, was die Geschäfte so anbieten. Und je mehr du deine Kreativität nutzt, um Dinge zu ändern und anzupassen, je leichter wird es. Außerdem ist es total erfüllend zu wissen, dass du sowas schaffst.

2. Kochen lernen
Ich hab’s schon mal gesagt und ich sag’s gern wieder: Ich koche nicht gern und nicht gut. Aber ich bin mir sehr im Klaren darüber, dass man viele Gerichte in größeren Mengen zum gleichen Preis bekommen, wenn man sie eben selbst kocht (außerdem sind sie so oft auch gesünder). Kochen zu lernen wird so zunächst zu einer nützlichen Notwendigkeit, um sparsamer zu leben. Aber wer weiß?! Vielleicht wird das ja deine große Leidenschaft. Probier’s doch mal aus.

3. Rette die Erde
Mit dem Geldsparen geht meist auch das Sparen von Ressourcen einher. Neue Kleidung zu kaufen, statt in Second-Hand-Läden vorbeizuschauen; kaputte Dinge wegzuwerfen, statt sie zu repaieren; all das verschwendet nicht nur Geld, sondern belastet auch die Erde. Du kannst also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem du sparsam lebst und die Erde schützt.

4. Lern’ dich besser kennen
Wenn du sparsam lebst, fragst du dich oft ‚Brauch ich das wirklich?’ oder ‚Warum will ich dieses Ding eigentlich haben?’. Du bist dir viel bewusster darüber, was du willst und was du brauchst. Manchmal ist der Wille nach einem Gegenstand nur ein Symptom, obwohl man eigentlich etwas ganz anderes will; etwas, das man nicht kaufen kann. Wenn du dies nun bei den physischen Dingen reflektierst, die du kaufst oder behälst, oder eben nicht kaufst oder aussortierst, lernst du dich selbst besser kennen. Was sind eigentlich meine Prioritäten im Leben? Wer will ich denn sein? Was ist mir wirklich wichtig? Ganz ehrlich, ich habe nie erwartet, dass DAS ein Resultat sparsamen Lebens sein könnte. Für mich war das total überraschend.

5. Gesünder leben
Wir haben schon davon gesprochen, wie sparsames Leben zu einem gesünderen Leben führen kann (Punkt 2: Kochen lernen und Punk 3: die Erde retten), aber es gibt noch weitere Aspekte der Gesundheit, bei denen sparsames Leben unterstützend wirken kann. Ich erinnere mich, dass ich einen Bericht über einen Mann las, der unbedingt sparsamer leben wollte (ich glaube, um früher in Rente zu gehen) und daher endlich das Rauchen aufgab, nachdem er es jahrelang erfolglos versucht hatte. Er realisierte, dass das Rauchen enorm teuer ist und hatte es satt. Also hörte er auf und fühlte sich dann viel besser. Ein weiterer Aspekt gesünderen Lebens ist, dass das Essengehen eventuell reduziert wird, was leider oft nicht so gesund ist, wie wenn man selbst kocht (s. Punkt 2). Sich selbst besser zu kennen (Punkt 4) hilft der mentalen Gesundheit. Deine Prioritäten im Leben zu kennen, sorgt für Stressabbau, da du nicht mehr glaubst, dass du alles machen und haben musst. Dieser (negative) Stress ist ein Faktor der oft mit häufig vorkommenden mentalen Erkrankungen assoziiert wird. Ein gesünderes Leben zu leben, war nie etwas, das ich von einem sparsameren Leben erwartet hatte, aber es hat funktioniert.

Sparsam zu leben heißt nicht, dass jeglicher Spaß, der Geld kostet, nun aus deinem Leben gestrichen ist. Sei kreativ und suche nach günstigerem Ersatz. Denk darüber nach, was dir im Leben wirklich wichtig ist und wo es nur ganz nett wäre, etwas zu haben oder zu machen. All die oben genannten Vorteile, werden vermutlich früher oder später auch Einzug in dein Leben halten, wenn du eine Weile sparsam lebst. Sag’ mir, ob du schon sparsam lebst und welche unerwarteten Vorteile du daraus ziehen konntest.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Hej! 

Ich bin Jana, zertifizierter Organisationsprofi.
Meine Mission ist es, dir zu helfen, durch gute Organisation dauerhaft Ordnung zu schaffen, um mehr Kraft und Zeit für dein Leben zu gewinnen.
Ohne Schablone.
Ohne Änderung Deiner Persönlichkeit.

Die Blogposts reichen dir nicht und du hättest gern meine persönliche Hilfe?
Hier entlang.
Ich freue mich auf dich!

 

Folge mir:
Instagram
Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 



_________
 

Hi there.
I'm Jana, Certified Organizational Specialist.
 I am on a mission to help you organize for permanent tidiness to make more energy and time for your life. No template. No change of your personality.

The blog posts are not enough and you would like my personal help?
Head right this way.

Not fluent in German? No problem, get in touch in English. 

I am looking forward to meeting you!

Follow me:
Instagram
Facebook

Archive