Recent Posts/ Aktuelle Posts

Kleinigkeiten, die Zeit sparen | Tiny Things That Save Time



Kleinigkeiten, die Zeit sparen

Zeit ist kostbar. Daher sollte man sie nicht verschwenden. Schnell denkt man da an große Zeitfresser, aber es sind auch viele Kleinigkeiten, die unnötig Zeit in Anspruch nehmen können. Heute zeige ich dir einige solcher kleinen Zeitfresser und natürlich auch, wie du sie loswirst.

1. Newsletter abbstellen

Bestimmt hast du mal versehentlich bei einer Bestellung das Häkchen, einen Newsletter direkt mitzubestellen, stehen lassen. Vielleicht hast du mal für eine gratis Liste oder Versand einen Newsletter bestellt. Oder dir war der Newsletter mal wichtig; jetzt aber nicht mehr. Egal, was es ist, bestelle die Newsletter ab, die nicht mehr in dein Leben passen. Aber raubt er denn wirklich Zeit? Ja! Jedes Mal, wenn du einen Newsletter sieht, löschst, oder eine bestimmte Mail suchst und dich durch die Junkmail durchforsten muss, raubt das Zeit. Abbestellen und weg mit dem Zeitfresser.

2. Entfolge Gruppen und Menschen auf sozialen Netzwerken

Welche Gruppen oder Menschen inspirieren oder motivieren dich? Welche ziehen dich vielleicht sogar runter? Welche sind Ablenkung von Dingen, denen du nicht ins Auge sehen willst? Versuch‘ dir das klarzumachen und entfolge einfach ein paar Profilen. Wenn du dich noch nicht komplett trennen willst, setze sie auf stumm und schau‘ mal, ob du sie vermisst. So reduzierst du gedankenloses, zeitfressendes Scrollen ohne Mehrwert für dich.

3. Tagespläne erstellen

Mentale Prozesse brauchen nicht nur Kraft, sondern auch Zeit. Wenn du immer wieder überlegst, was an dem Tag erledigt werden sollte und in welcher Reihenfolge, dich immer wieder erinnern musst und vielleicht sogar immer wieder abwägst, ist das ein richtig fieser Zeitfresser. Auch, obwohl er jedes Mal nur Sekunden dauert. Grobe Tagespläne helfen, sich einen Überblick zu verschaffen, was zu tun ist. So sind sie ein total einfaches Mittel gegen Zeitfresser.

4. Setz‘ dir täglich kleine Ziele

Aufgaben werden leichter, wenn man auf konkrete Ziele hinarbeitet. Ein weiterer, oft missachteter, Vorteil von Zielen ist es, dass man so viel einfacher alles, das dem momentanen Ziel nicht zuträglich ist, identifizieren und zurücklassen kann. Du kannst dich fragen „Führt mich diese Tätigkeit/ dieses Ding zu meinem aktuellen Ziel?“. Lautet die Antwort nein, handelt es sich wohl (zumindest momentan) um einen Zeitfresser, der gerade kein Platz in deinem Leben hat. Weg damit.

5. Aufgaben abgeben

Ich verrate dir ein atemberaubendes Geheimnis: Du musst nicht alles selbst machen. Ja! Echt! Einige Aufgaben kannst du abgeben und so Zeit gewinnen. Du kannst sie z.B. an Mitbewohner abgeben (natürlich so, dass alles fair und ausgeglichen bleibt). Alternativ kannst du Zeit gegen Geld tauschen und z.B. eine Gärtnerin, eine Putzhilfe oder eine Handwerkerin engagieren. Auch so gewinnst du Zeit, zumal die Profis meist auch schneller sind als wir selbst.

Nochmal: Zeit ist kostbar. Das heißt nicht, dass du zum supereffizienten, megaproduktiven Supermenschen werden sollst und jegliche Zeitverschwendung eliminieren musst. Zeitverschwendung kann sogar sehr schön sein und sich luxuriös anfühlen. Die nervigen und unnötigen Zeitfresser können aber ruhig gehen.



Tiny things that save time

Time is precious. So you surely don‘t want to waste it. We tend to think of huge wastes of time but even very tiny things take time. Today, I want to show you those tiny things wasting time and, of course, how to get rid of them.

1. Unsubsribe to newsletters

You probably left that little tick to subsribe to a newsletter when you ordered something once before. Maybe you subscribed to a newsletter to get a list or shipping for free. Or maybe you really enjoeyd that newsletter once. No matter why, unsubsribe to newsletters that don‘t fit with your curent life. But, come on, does it really take that much time to just keep them all? Yes! Every time you need to look at one, delete it or go through all of them to find an important email, it wastes your time. Unsubribe to that waste of time.

2. Unfollow groups and people on social media

Which groups and people inspire or motivate you? Which may even bring you down? Which are distractions from things you don‘t want to face? Try to find some clarity and just unfollow some groups and people. When you don‘t want to unfollow immediately, just mute them and see if you want to live without them or not. You can easily reduce mindless and time wasting scrolling without value for you.

3. Plan your days

Mental processes take energy and time. It can become extremely time wasting to keep on thinking on what to do when in which order, having to remember all of that or keeping on going back and forth between option. Even if we‘re just talking about seconds each time. Rough daily planning will help you gain and keep and overview of what needs to be done. It definitely is a strong tool against wasting time.

4. Set little goals

Any task is easier when there is a certain goal. Another, often neglected, advantage of having goals is that it get easier to leave anything behind that does not help with the current goal. You can ask yourself: „Does this action/ thing lead to my goal?“ . When the answer is no, then we‘re probably facing a time waster (at least currently) here.

5. Delegate tasks

I will reveal something mind blowing to you: You don‘t have to do it all yourself. Yes! Really! You can delegate some tasks and gain time. You can ask flatmates (of course, make sure task ditribution is fair). Alternatively, you can exchange money for time by hiring a gardener, a cleaner or a craftsperson. You gain time and the professionals are probably faster than you can be anyways.

Again: Time is precious. That does not mean that you should become this super efficient, hyper productive superhuman and eliminate any waste of time. Wasting time can actually be lovely and feel luxurious. But get rid of these annoying und unnecessary time wasters.

Hej! 

Ich bin Jana, zertifizierter Organisationsprofi.
Meine Mission ist es, dir zu helfen, durch gute Organisation dauerhaft Ordnung zu schaffen, um mehr Kraft und Zeit für dein Leben zu gewinnen.
Ohne Schablone.
Ohne Änderung Deiner Persönlichkeit.

Die Blogposts reichen dir nicht und du hättest gern meine persönliche Hilfe?
Hier entlang.
Ich freue mich auf dich!

 

Folge mir:
Instagram
Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 



_________
 

Hi there.
I'm Jana, Certified Organizational Specialist.
 I am on a mission to help you organize for permanent tidiness to make more energy and time for your life. No template. No change of your personality.

The blog posts are not enough and you would like my personal help?
Head right this way.

Not fluent in German? No problem, get in touch in English. 

I am looking forward to meeting you!

Follow me:
Instagram
Facebook

Archive
Search By Tags/ Suche mit Tags

    2018-2020 Jana Mewe